Segnung unseres Bürgerbusses

Segnung unseres Bürgerbusses

Am vergangenen Sonntag wurde der neue Bürgerbus des Bürgerhilfevereins Miteinander-Füreinander Großenlüder e.V. auf dem Kirchplatz der Pfarrei St. Georg in Großenlüder durch Pfarrer Till Hünermund, Pfarrer i.R. Lothar Brähler, Diakon Wojtek Gofryk und Pfarrer Dr. Michael Grimm von der Evangelischen Kirchengemeinde gesegnet. Vorstand, Mitglieder und Gemeindemitglieder nahmen daran teil.

Der neue Bus wurde im Austausch für den Ende August zu Verfügung gestellten am 17.01.2009 durch die Minister Tarek All-Wazir und Axel Wintermeyer in Rüsselsheim übergeben. Er hat 9 Sitzplätze und wird montags für die Fahrten zum Waffelkaffee, dienstags zur Therme nach Herbstein, in den Sommermonaten mittwochs für Friedhofsfahrten zum neuen Friedhof und donnerstags vormittags für Einkaufsfahrten eingesetzt. Für die Einkaufsfahrten fährt der Bus die Ortsteile Eichenau, Müs, Kleinlüder und Uffhausen bei Bedarf an. Die Nutzer rufen am Vortag das Vereinstelefon 06648 9110935 unter Nennung des Namens, der Adresse und der Telefonnummer an.

Der Bus wird ab Februar 2019 auch den örtlichen Vereinen, in den freien Zeiten und an Wochenenden zu Verfügung stehen können. Die Vergabemodalitäten und ein Antrag zur Überlassung kann unter www.miteinander-grossenlüder.de heruntergeladen werden. Für die Vergabe wenden sich die Vereine an unser Mitglied Adam Roth, Tel. 06648 7794. ff

Über den Autor

Günter Schlitzer

Gründungsmitglied des Vereins Miteinander Füreinander und Beisitzer im Vorstand, verantwortlich für Internetartikel und Pressemeldungen