Herzlich willkommen auf der Internetseite von
Miteinander-Füreinander Großenlüder e.V.


Wir bedanken uns für Ihr Interesse und möchten sie gerne über unsere Entstehung, unseren Vereinszweck, die Ziele, die Angebote für hilfsbedürftige Bürgerinnen und Bürger und wie Sie auch mithelfen können, informieren.

Hilfe mit Gleichgesinnten für Mitbürger/Innen geben kann Freude bereiten, Kontakte schaffen, Dankbarkeit ausdrücken oder dem Leben neuen Sinn und Inhalt geben. Es fällt dann auch leichter wenn Sie selbst einmal kostenlose Hilfe in Anspruch nehmen können.

Helfen Sie mit Bürger/Innen in der Großgemeinde Großenlüder in verschiedenen Notlagen zu helfen

Miteinander-Füreinander Großenlüder e.V.
Wiesenweg 14 – 36137 Großenlüder
Tel.: +49 (0) 66 48 – 91 10 93 5 

E-Mail: info@miteinander-grossenlueder.de.



Hilfsangebote

Ihnen bieten wir verschiedene Hilfsangebote wie z.B. Betreuung, Begleitung, Besuchsdienst und Hilfe im Haushalt.

mehr Erfahren

Hilfe beantragen

Sie benötigen unkomplizierte Hilfe? Jeder Bürger der Großgemeinde Großenlüder kann Hilfe beantragen.

Hilfe beantragen

Mitglied werden

Sie engarieren sich gerne für Ihre Mitmenschen? Dann unterstützen Sie jetzt Ihre Mitmenschen in Großenlüder!

Mitglied werden


Das Neueste aus dem Verein

Info Veranstaltung bei Der KAB in Bimbach

  Am Sonntag den 22.4.2018 besuchten Maria Mohr und Walter Wenzel eine Versammlung Der KAB in Bimbach. Sie stellten unseren Verein und unsere Hilfeleistungen vor, mit dem Ziel, eine größere Akzeptanz für unsere Hilfeleistungen, besonders in den Ortsteilen zu erreichen. Viele Bürger in den Ortsteilen... weiter lesen

Mitgliederversammlung April 2018

Bürgerhilfeverein Miteinander-Füreinander Großenlüder e.V. wählt neuen Vorstand und blickt auf ein Jahr erfolgreicher Vereinsarbeit zurück. Am 18.4.2018 eröffneten die Vorsitzenden Maria Mohr und Manfred Hendus die Sitzung und begrüßten die zahlreich erschienenen Mitglieder. Ebenso begrüßten Sie uns... weiter lesen

Mit dem Waffelkaffee unterwegs

Zu einer Informationsveranstaltung fuhren 21 Besucher des Waffelkaffees in den neuen Stützpunkt der Malteser in Fulda. Nach der Begrüßung durch den Diözesangeschäftsführer Thomas Peffermann und einem Rundgang durch die Geschäftsstelle wurde das Kaffee Malta besichtigt. Im Kaffee Malta werden Mensche... weiter lesen